Bookmark and Share 15. July 2020 20:36
Navigation
Startseite
Senioren
- Spielberichte
- Aktuelle Tabellen
- Tabellen Archiv
Jugend (JSG Augst)
Sportstätten
News Archiv
Suche

Interaktiv
Kontakt
Gästebuch
Diskussionsforum
Linkliste
Downloads
Galerie
FAQ

Spiele

Rechtliches
Impressum
Disclaimer


Augst Kicker Echo

Benutzer Online
Gäste Online: 3
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 120
Neustes Mitglied: anni

Sports-System
neue Team-News:
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - J...
· Alte Herren Ü45 - S...
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - W...
neue Spielberichte:
· SG Augst - SV Anado...
· FC Horchheim - SG A...
· SG Augst - FV Rübenach
· SV Weitersburg - SG...
· SG Augst - Spvgg Be...

Forum
Neuste Themen
Videos SG Augst I : ...
Videos SV Arzbach : ...
Forenregeln
Heißeste Themen
Videos SG Augst I... [0]
Videos SV Arzbach... [0]
Forenregeln [0]

11. Spieltag Kreisliga A - SG Augst - Anadolu Koblenz 2:3 (1:3)
1. MannschaftSG unterliegt gegen den Spitzenreiter

SG Augst - Anadolu Koblenz 2:3 (1:3)


Gegen den Spitzenreiter aus Koblenz kam die SG Augst nicht über ein 2:3 hinaus, obwohl man über die gesamte Spielzeit betrachtet die aktivere Mannschaft war.
Und man konnte auch früh in Führung gehen: Nach einem Eckball von Spielertrainer Andy Felgner stieg Tanju Tikiz am höchsten und konnte per Kopf den Führungstreffer erzielen (12.). Die Freude über den Treffer währte aber nicht lange: SG-Keeper Zafer Civil verschätze sich nur wenig später bei einem langen Ball, unterlief diesen und der Angreifer von Anadolu konnte den Ball ins verwaiste Gehäuse schieben (20.).In der zweiten Hälfte sollte er diesen Fehler aber wieder mehr als wett machen. Die Heimelf tat insgesamt mehr für das Spiel und erspielte sich auch gute Möglichkeiten. Nach feiner Hereingabe des aktiven Tanju Tikiz wäre es fast Marco Martini gewesen, der einen Treffer hätte erzielen können. Aber der Schlussmann der Gäste reagierte glänzend (26.). So war es erneut ein individueller Fehler, der die Koblenzer in Front brachte: nach einem unnötigen Ballverlust im Aufbauspiel steuerte ein Angreifer der Gäste alleine auf Zafer Civil zu, legte den Ball quer und der mitgelaufene Anadolu-Akteur bedankte sich (33.). Doch es sollte nicht das letzte Quasi-Eigentor der ersten Hälfte bleiben: In der Nachspielzeit entschied der Schiedsrichter völlig zurecht auf Strafstoß, nachdem Marco Martini seinen Gegenspieler regelwidrig zu Fall gebracht hatte. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste sicher (45.+3).
Zum zweiten Abschnitt mühte sich die Heimelf weiter, um vielleicht wie zuletzt gegen den TSV Lay wieder zurück ins Spiel zu finden. Der eingewechselte Julian Höbrink, der sich im zweiten Abschnitt als Aktivposten zeigte, hätte fast per Kopf den Anschlusstreffer erzielen können (50.). Danach war jedoch Anadolu dem nächsten Treffer näher, und Zafer Civil rückte gegen seine alten Kameraden in den Fokus des Geschehens. Gleich drei Mal innerhalb drei Minuten hätten die Gäste treffen können, aber zwei Mal parierte Civil mit tollem Reflex und ein Schuss strich knapp über die Latte (55., 56., 57.). Das war es dann aber auch mit den Offensivbemühungen von Anadolu. Für den Rest der Spielzeit schnürte die SG die Koblenzer Elf in der eigenen Hälfte ein und sie kamen über einige nicht fertig gespielte Kontermöglichkeiten nicht hinaus. Der Anschlusstreffer fiel dann nach einem strammen Schuss von Julian Höbrink, der aber nur an den Pfosten klatschte. Hier schaltete dann aber Lukas Burbach am schnellsten und drückte den Ball über die Linie (63.). Genug Zeit also noch, um vielleicht doch noch einen Punkt mitzunehmen. Aber an diesem Wochenende sollte es nicht sein. In der zunehmend hitziger werdenden Partie boten sich der Felgner-Elf kaum noch Möglichkeiten. Die beste vergab Artur Zizilin, dessen Schuss aus dem Rückraum knapp am Pfosten vorbei segelte (71.)

Am kommenden Sonntag steht das Auswärtsspiel beim SV Untermosel auf dem Programm. Nach drei Spielen mit zwei Unentschieden und einer Niederlage gibt sich hier die Möglichkeit, mal wieder einen Dreier einzufahren. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Für die SG Augst spielten: Zafer Civil, Tanju Tikiz, Andy Felgner, Dennis Friedhofen, Felix Bandek, Hüseyin Aycicek, Christian Bechthold (58. Jan Häublein), Karol Obrebski, Benedikt Knopp, Marco Martini (46. Julian Höbrink), Lukas Burbach (70. Artur Zizilin).
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Folge uns auf facebook

Ergebnisse
Kreisliga A 2014/15
1:1
Kreisliga A 2014/15
4:4
Kreisliga A 2014/15
0:3

Nächste Spiele

Ergebnisse / Tabellen
Bundesliga

Kreisliga A

Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


Keine Nachrichten vorhanden.

Fussball-Ticker


chCounter: MySQL error!
Error number: 1045
Access denied for user 'web135'@'localhost' (using password: YES)
Script stopped.