Bookmark and Share 15. July 2020 20:12
Navigation
Startseite
Senioren
- Spielberichte
- Aktuelle Tabellen
- Tabellen Archiv
Jugend (JSG Augst)
Sportstätten
News Archiv
Suche

Interaktiv
Kontakt
Gästebuch
Diskussionsforum
Linkliste
Downloads
Galerie
FAQ

Spiele

Rechtliches
Impressum
Disclaimer


Augst Kicker Echo

Benutzer Online
Gäste Online: 5
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 120
Neustes Mitglied: anni

Sports-System
neue Team-News:
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - J...
· Alte Herren Ü45 - S...
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - W...
neue Spielberichte:
· SG Augst - SV Anado...
· FC Horchheim - SG A...
· SG Augst - FV Rübenach
· SV Weitersburg - SG...
· SG Augst - Spvgg Be...

Forum
Neuste Themen
Videos SG Augst I : ...
Videos SV Arzbach : ...
Forenregeln
Heißeste Themen
Videos SG Augst I... [0]
Videos SV Arzbach... [0]
Forenregeln [0]

23. Spieltag Kreisliga A - SG Augst I - SV Pfaffendorf 10:0 (4:0)
1. MannschaftAugst I mit Torfestival im Heimspiel

SG Augst I - SV Pfaffendorf 10:0 (4:0)


Nach der knappen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Lay und dem desaströsen Hinspiel (durch das 1:1 sammelte der SV Pfaffendorf den bislang einzigen Punkt) in Pfaffendorf hatte sich die SG Augst an diesem Spieltag viel vorgenommen. Allerdings musste Spielertrainer A. Felgner erneut auf viele wichtige Spieler verzichten. Mit Julian Höbrink saß nur ein einziger Feldspieler auf der verwaisten Ersatzbank.
Bereits in der ersten Minute gab es den ersten Schockmoment für die Heimelf, als ein Pfaffendorfer Angreifer völlig alleine auf SG-Keeper Marcel Kemper zulief. Zum Glück startete er aus einer knappen Abseitsposition, die der am heutigen Tag souverän leitende Schiedsrichter richtig erkannt hatte. Die SG fand in den ersten Minuten zwar nicht richtig ins Spiel, kam auf Grund der schlecht organisierten Gäste-Elf jedoch schon früh zu guten Torchancen. Kapitän Dennis Friedhofen alleine hätte bereits in den ersten Minuten für eine komfortable Führung sorgen können. Seinen sensationellen Seitfallzieher in der 4. Minute hielt der Gästekeeper, der mit Abstand der beste Pfaffendorfer auf dem Feld war, jedoch sehenswert. Es dauerte aber bis zur 26. Minute, ehe wiederum Dennis Friedhofen einen Kopfball, nach einem gut getretenen Freistoß von Spielertrainer Andy Felgner, an den Außenpfosten setzte. Diese Szene war das Startsignal für die erste wirkliche Drangphase der SG, in der Benedikt Knopp, nach einem traumhaften Zuspiel von Dennis Friedhofen durch die Schnittstelle der Abwehrreihe, den Torwart umkurvte und zum 1:0 einschob (31. Minute). Vier Minuten später war es erneut Benedikt Knopp, der einen eklatanten Fehler der Innenverteidigung ausnutze und unbedrängt das 2:0 markieren konnte. Die SG wollte nach dem schnellen Doppelschlag das Torekonto weiter nach oben schrauben und erspielte sich noch vor der Pause einige weitere Torchancen. Einen Schuss von Tanju Tikiz konnte der Gästekeeper noch zur Ecke abwehren, gegen den Kopfball von Benedikt Knopp (44. Minute) nach der Hereingabe der Ecke durch Andy Felgner war er jedoch machtlos. Benedikt Knopp gelang damit ein lupenreiner Hattrick innerhalb von 13 Minuten. Mit dem Pausenpfiff traf dann doch noch Kapitän Dennis Friedhofen, der durch die tolle Vorarbeit von Karol Obrebski über den linken Flügel, profitieren konnte. Mit dem Halbzeitstand von 4:0 durfte die SG allerdings nur bedingt zufrieden sein, da mit der oft fehlenden „Geilheit“ vor dem Tor sicher noch der ein oder andere Treffer möglich gewesen wäre.
Die zweite Halbzeit begann die SG dann aber so druckvoll, wie die erste Hälfte geendet hatte. In der 47. Minute scheiterte Benedikt Knopp erst noch am starken Gästekeeper, dieser war drei Minuten später gegen den Elfmeter von Kapitän Dennis Friedhofen jedoch machtlos. Zuvor war Lukas „Air“ Burbach im Strafraum zu Fall gebracht worden. Spielertrainier Andy Felgner wollte nun noch mehr. Er löste die weitestgehend beschäftigungslose Viererkette auf und schickte mit Julian Höbrink für Christian Bechthold in der 50. Minute einen weiteren Angreifer auf das Feld. In der 62. Minute war es Dennis Friedhofen, der den nächsten Strafstoß für die SG herausholte, da er nur durch ein Foulspiel im Strafraum zu bremsen war. Da der Gefoulte bekannter Weise ja niemals selbst antreten sollte, sicherte sich Tobias Knopp das Spielgerät und verwandelte sicher zum 6:0. Sichtlich beflügelt durch seinen Treffer setzte sich Tobias Knopp zwei Minuten später auf der rechten Außenbahn durch und bediente den mitgelaufenen Julian Höbrink mustergültig, sodass dieser nur noch zum 7:0 einschieben musste. Nun folgte eine Szene mit Seltenheitswert: einen Freistoß aus dem Halbfeld der SG setzte der Pfaffendorfer Schütze über SG-Keeper Marcel Kemper hinweg an die Latte, von wo aus der Ball jedoch deutlich vor der Torlinie aufsprang und schließlich geklärt werden konnte. Es dauerte eine Zeit lang, bis sich Julian Höbrink über die rechte Seite durchsetzte und in der Mitte Lukas „Air“ Burbach bedienen konnte. Der Hattricker vom vergangenen Wochende ließ sich diese Chance nicht nehmen und erhöhte auf 8:0 (76. Minute). Lukas „Air“ Burbach nutzte auch die nächste Chance, als ihm der Ball in der 86. Minute vor die Füße sprang, und erhöhte auf 9:0. Damit erzielte er 5 Tore in den letzten beiden Spielen, eine Quote die sich durchaus sehen lassen kann. Gegen Pfaffendorf hätte er jedoch auch sicher noch das ein oder andere Tor mehr erzielen können. Die Schlussphase hatte es noch einmal in sich. Zunächst wurde Julian Bäcker nach einem taktischen Foul im Mittelfeld mit Gelb-Rot des Platzes verwiesen (87. Minute), wenig später konnte sich SG-Keeper Marcel Kemper auszeichnen, als er einen Kopfball aus kurzer Distanz in höchster Not abwehrte (89. Minute). Bereits in der Nachspielzeit vergaben Andy Felgner und Tanju Tikiz noch zwei 100%-Chancen ehe der Gästekeeper nach einer Hereingabe von Benedikt Knopp selbst mit dem 10:0 den Schlusspunkt setzte.

Am Sonntag, den 03.05.2015 spielt das Team der SG Augst in Koblenz gegen den SV Anadolu Spor Koblenz. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Für die SG Augst spielten: Marcel Kemper, Tobias Knopp, Christian Bechthold (51. Julian Höbrink), Thorsten Mursch, Julian Bäcker, Dennis Friedhofen, Andy Felgner, Tanju Tikiz, Karol Obrebski, Benedikt Knopp, Lukas Burbach.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Folge uns auf facebook

Ergebnisse
Kreisliga A 2014/15
1:1
Kreisliga A 2014/15
4:4
Kreisliga A 2014/15
0:3

Nächste Spiele

Ergebnisse / Tabellen
Bundesliga

Kreisliga A

Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


Keine Nachrichten vorhanden.

Fussball-Ticker


chCounter: MySQL error!
Error number: 1045
Access denied for user 'web135'@'localhost' (using password: YES)
Script stopped.