Bookmark and Share 15. July 2020 21:06
Navigation
Startseite
Senioren
- Spielberichte
- Aktuelle Tabellen
- Tabellen Archiv
Jugend (JSG Augst)
Sportstätten
News Archiv
Suche

Interaktiv
Kontakt
Gästebuch
Diskussionsforum
Linkliste
Downloads
Galerie
FAQ

Spiele

Rechtliches
Impressum
Disclaimer


Augst Kicker Echo

Benutzer Online
Gäste Online: 3
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 120
Neustes Mitglied: anni

Sports-System
neue Team-News:
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - J...
· Alte Herren Ü45 - S...
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - W...
neue Spielberichte:
· SG Augst - SV Anado...
· FC Horchheim - SG A...
· SG Augst - FV Rübenach
· SV Weitersburg - SG...
· SG Augst - Spvgg Be...

Forum
Neuste Themen
Videos SG Augst I : ...
Videos SV Arzbach : ...
Forenregeln
Heißeste Themen
Videos SG Augst I... [0]
Videos SV Arzbach... [0]
Forenregeln [0]

24. Spieltag Kreisliga A - SV Anadolu Spor Koblenz - SG Augst I 2:7 (1:2)
1. MannschaftAugst I holt Auswärts-Dreier

SV Anadolu Spor Koblenz - SG Augst I 2:7 (1:2)


Mit einem weiterhin stark dezimierten Kader musste das Team um Spielertrainer Andy Felgner das Auswärtsspiel beim SV Anadolu Spor Koblenz antreten. Immerhin meldete sich der an der Schulter verletzte Andreas Mühlbauer zurück, sodass diesmal immerhin zwei Wechselmöglichkeiten zur Verfügung standen.
Der SG Augst gelang ein guter Start in die Partie, bereits in der 1. Spielminute kam Julian Höbrink zum Torabschluss, den Ball verzog er nur knapp. Aber auch die Heimelf hatte früh eine erste gute Chance. Nachdem Tobias Knopp und Karol Obrebski in einer Szene auf der linken Außenbahn nicht wirklich souverän agierten, brachte die Heimelf den Ball scharf nach innen, der anschließende Kopfball krachte glücklicherweise jedoch nur an den Außenpfosten. Auf der Gegenseite zeigte sich Lukas Burbach mit einer guten Schusschance in der 19. Minute, doch Zaver Civil, der in der Hinrunde noch das SG-Tor gehütet hatte, erwischte heute einen guten Tag und konnte sich erstmals auszeichnen.
Nachdem das Spiel einige Minuten dahinplätscherte, fasste sich Karol Obrebski ein Herz, setzte sich auf der linken Außenbahn durch und brachte den Ball mustergültig nach innen. Dort war es Lukas ‚Air‘ Burbach, der das Kopfballduell für sich entschied und den Ball für Benedikt Knopp verlängerte. Aus kurzer Distanz erzielte Benedikt Knopp das wichtige 0:1 (30. Minute). Jetzt überschlugen sich erstmals die Ereignisse. Direkt nach dem Anstoss unterlief der Hintermannschaft des Gastgebers ein haarsträubender Fehler, den Julian Höbrink gekonnt ausnutzte und den Ball nach tollem Solo zum 0:2 ins Netz hämmerte (31. Minute). Kurz vor der Pause gelang es dem SV Anadolu das Spiel wieder spannend zu gestalten. Nach einem Eckball in der 41. Minute erzielten die Gastgeber mit einem sehenswerten Fallrückzieher den 1:2 Anschlusstreffer zum Halbzeitstand.
Nach der Pause kam die Heimelf erwartet stürmisch aus der Kabine. In der 50. Minute konnte sich SG-Keeper Marcel Kemper mit einer tollen Parade auszeichnen, in der 55. Minute musste er sich jedoch geschlagen geben. Der aus einer abseitsverdächtigen Position gestartete Selcuk Bayram nutze eine Unachtsamkeit der SG und erzielte den vielumjubelten 2:2 Ausgleichstreffer.
Der Ausgleich war allerdings das Startsignal für eine starke Phase der SG. In der 59. Minute scheiterte Benedikt Knopp noch an Zafer Civil, in der 61. Minute nutzte er seine nächste Chance nach einem tollen Zuspiel von Kapitän Dennis Friedhofen zum 2:3. Nur wenig später gelang der SG der nächste Doppelschlag zur Vorentscheidung der Partie. Zunächst markierte Lukas Burbach nach einem weiteren schweren Fehler der Innenverteidigung das 2:4 (66. Minute), nur eine Minute später vollstreckte erneut Julian Höbrink nach Vorarbeit von Lukas ‚Air‘ Burbach zum 2:5 (67. Minute). Andreas Mühlbauer, der für Lukas Burbach in die Partie gekommen war, profitierte in der 71. Minute von der tollen Vorarbeit von Kapitän Dennis Friedhofen und schob den Ball zum 2:6 über die Linie. Doch die SG hatte noch immer nicht genug. Nach einer Flanke von Julian Höbrink setzte Tanju Tikiz einen Volley-Hammer nur knapp am Tor vorbei (75. Minute). Nur eine Minute später musste Tanju Tikiz dann nur noch zum 2:7 einschieben, nachdem Julian Höbrink sich erneut über außen durchsetzte und den mitgelaufenen Dennis Friedhofen bediente, der allerdings den noch besser gestandenen Torschützen nicht übersehen hatte.
Die letzte Chance der Partie bot sich Karol Obrebski kurz vor Schluss, er verpasste allerdings die gute Hereingabe von Andreas Mühlbauer knapp.
Auf Grund der äußerst engagierten Leistung der SG, ging dieser Sieg auch in der Höhe vollkommen in Ordnung.

Am Sonntag, den 10.05.2015, erwartet das Team der SG Augst den SV Untermosel. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr im Augst-Stadion. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Für die SG Augst spielten: Marcel Kemper, Tobias Knopp, Jan Häublein, Julian Bäcker, Tanju Tikiz, Dennis Friedhofen, Marco Martini (62. Andy Felgner), Karol Obrebski, Benedikt Knopp, Lukas Burbach (68. Andreas Mühlbauer), Julian Höbrink.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Folge uns auf facebook

Ergebnisse
Kreisliga A 2014/15
1:1
Kreisliga A 2014/15
4:4
Kreisliga A 2014/15
0:3

Nächste Spiele

Ergebnisse / Tabellen
Bundesliga

Kreisliga A

Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


Keine Nachrichten vorhanden.

Fussball-Ticker


chCounter: MySQL error!
Error number: 1045
Access denied for user 'web135'@'localhost' (using password: YES)
Script stopped.