Bookmark and Share 27. September 2020 15:42
Navigation
Startseite
Senioren
- Spielberichte
- Aktuelle Tabellen
- Tabellen Archiv
Jugend (JSG Augst)
Sportstätten
News Archiv
Suche

Interaktiv
Kontakt
Gästebuch
Diskussionsforum
Linkliste
Downloads
Galerie
FAQ

Spiele

Rechtliches
Impressum
Disclaimer


Augst Kicker Echo

Benutzer Online
Gäste Online: 3
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 120
Neustes Mitglied: anni

Sports-System
neue Team-News:
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - J...
· Alte Herren Ü45 - S...
· Alte Herren Ü35 - S...
· Alte Herren Ü35 - W...
neue Spielberichte:
· SG Augst - SV Anado...
· FC Horchheim - SG A...
· SG Augst - FV Rübenach
· SV Weitersburg - SG...
· SG Augst - Spvgg Be...

Forum
Neuste Themen
Videos SG Augst I : ...
Videos SV Arzbach : ...
Forenregeln
Heißeste Themen
Videos SG Augst I... [0]
Videos SV Arzbach... [0]
Forenregeln [0]

10. Spieltag Kreisliga A - SG Augst - SV Niederwerth 1:2 (0:1)
1. MannschaftHeimniederlage gegen Niederwerth

SG Augst - SV Niederwerth 1:2 (0:1)


Die SG Augst ist tabellarisch wieder dort angekommen, wo sie bestenfalls hin gehört: Im Niemandsland der Liga. Durch die Heimniederlage gegen das Tabellenschlusslicht vom SV Niederwerth verlor man am Ende verdient mit 1:2.

Das was die Elf von Trainer Jens Mosel noch im Spiel gegen den TuS Immendorf ausgezeichnet hatte, nämlich Disziplin gepaart mit Kampf- und Laufbereitschaft, geht der SG-Mannschaft momentan gänzlich ab. Im Spiel gegen den SV Niederwerth war zu keiner Zeit zu erkennen, welches Team den letzten Tabellenplatz einnimmt. In einer Halbzeit auf mäßigem Niveau hätten beide Mannschaften treffen können: Matthias Staudt nach schönem Solo (8.), Lukas Burbach nach feinem Zuspiel in die Schnittstelle (23.) und Thorsten Mursch frei vor dem Keeper (38.) vergaben beste Möglichkeiten. Und gleiches taten auch die Gäste: Nach einem fahrlässigen Ballverlust von Sascha Blath (9.) hätte die Niederwerther erfolgreich sein können, ebenso bei einem gefährlichen Distanzschuss (21.) und einer Standardsituation (37.), bei denen aber Markus Hille im Tor der Heimelf abermals seine außergewöhnliche Klasse zeigen konnte. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff gelang dem SV aber schließlich doch noch die Führung. Wieder war ein unnötiger Fehlpass, dieses Mal vom zweiten Innenverteidiger Oliver Albiez verursacht, der Ausgangspunkt für eine Kontersituation der Gäste, welche nach einem Querpass zum Torerfolg führte (45.+1).
Nach dem Wiederanpfiff schien die SG mehr investieren zu wollen und entwickelte fortan auch mehr Durck über die Außenpositionen. Dies war schließlich auch der Schlüssel zum Ausgleich: In unnachahmlicher Manier hatte sich Julian Höbrink über den Flügel in den Strafraum getankt. Dort sah er im Rückraum Andreas Mühlbauer, der den Ball gekonnt in die Maschen setzte (53.). Doch das sollte es dann auch schon wieder mit der Augster Herrlichkeit gewesen sein. Lange Zeit egalisierten sich nun wieder beide Teams zwischen den Mittelfeldreihen und niemandem sollte es gelingen, sich zwingende Torchancen zu erarbeiten. Erst in der Schlussviertelstunde schalteten die Mannschaften noch einmal einen Gang höher und nun hätten durchaus Treffer auf beiden Seiten fallen können. Die SG Augst dominierte nun das Spielgeschehen und die Gäste konterten immer wieder brandgefährlich. So hätte der SV nach schnell vorgetragenen Angriffen mehrfach die erneute Führung erzielen können (74., 82., 83., 88.). Bei der SG Augst vergab Jens Mosel die aussichtsreichste Situation, nachdem er clever von Felix Bandek in Szene gesetzt worden war (85.), aber er hätte wohl besser selbst abgeschlossen, anstatt den Querpass zu versuchen. Die aus Augster Sicht traurigen Höhepunkte ereigneten sich dann kurz vor dem Abpfiff. Zunächst sah Julian Höbrink, der ansonsten eine gute Partie abgeliefert hatte, die gelbrote Karte wegen Unsportlichkeit (89.). Danach gelang den Gästen der Siegtreffer, wobei das Einsteigen eines Angreifers gegen Markus Hille sicherlich grenzwertig zu beurteilen war (90.). Und zu guter Letzt holte sich Matthias Staudt noch die rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung ab (90.+2).

Nun heißt es, den Kopf wieder aus dem Sand zu ziehen und eine andere Reaktion zu zeigen. Die Möglichkeit ergibt sich am kommenden Sonntag, wenn die SG Augst zu Gast bei Aufsteiger VfR Koblenz ist. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würde sich das Team sehr freuen.

Für die SG Augst spielten: Markus Hille, Christian Sievers, Sascha Blath, Oliver Albiez, Felix Bandek, Granit Berisha, Matthias Staudt, Thorsten Mursch (46. Julian Höbrink), Roman Loch (57. Tobias Knopp), Andreas Mühlbauer, Lukas Burbach (80. Jens Mosel).
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Folge uns auf facebook

Ergebnisse
Kreisliga A 2014/15
1:1
Kreisliga A 2014/15
4:4
Kreisliga A 2014/15
0:3

Nächste Spiele

Ergebnisse / Tabellen
Bundesliga

Kreisliga A

Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


Keine Nachrichten vorhanden.

Fussball-Ticker


chCounter: MySQL error!
Error number: 1045
Access denied for user 'web135'@'localhost' (using password: YES)
Script stopped.